Remastril 100 Thaiger pharma ( Dromastanolon Di - prop )

$80.00

Nicht vorrätig

Kategorie:

  • Dromastanolon Di-Propionat
  • Thaiger Pharma
  • 10ml Fläschchen
  • 1ml = 100mg

Beschreibung

Beschreibung des Produkts:
Dromastolone di-propionate ist ein synthetisches Derivat von Dihydrotestosteron, die Herstellung von wirksamen anabole, die Förderung der Proteinsynthese sowie die Schaffung einer positiven Stickstoffbilanz beim Menschen, da es sich um ein Derivat von Dihydrotestosteron es bewirkt, dass die Dromastolone nicht zu aromatisieren in jeder Dosierung und damit kann es nicht in Östrogene umgewandelt werden.

Präsentation:
Jedes 10-ml-Multidosis-Fläschchen enthält 50 mg pro ml oder 100 mg pro ml und ist mit einem weißen Deckel versehen.

Generischer Name: Dromastanolon-Di-Propionat
Masteron ist ein Steroid, das von konkurrierenden Bodybuildern sehr geschätzt wird. Die große Popularität dieses injizierbaren Steroids in Bodybuilder-Kreisen ist auf die außergewöhnlichen Eigenschaften der enthaltenen Substanz zurückzuführen. Drostanolonpropionat ist ein synthetisches Derivat von Dihydrotestosteron. Dies bewirkt, dass Masteron in keiner Dosierung aromatisiert und somit nicht in Östrogene umgewandelt werden kann. Diese Besonderheit wird vom belgischen Hersteller Sarva Syntex bestätigt, der Masteron auf dem beiliegenden Beipackzettel als ein Steroid mit starken, antiöstrogenen Eigenschaften bezeichnet. Da Masteron ein überwiegend androgenes Steroid ist, kann der Athlet seinen Androgenspiegel erhöhen, ohne auch einen Anstieg seines Östrogenspiegels zu riskieren.

Dies führt zu einer drastisch verbesserten Härte und Schärfe der Muskeln. Allerdings muss man hier unterscheiden, da Masteron nicht bei jedem Menschen automatisch die Qualität der Muskeln verbessert. Voraussetzung ist, dass der Fettgehalt des Sportlers bereits sehr niedrig ist. In diesem Fall kann Masteron dann der entscheidende Faktor zwischen einer glatten, flachen Muskulatur oder einem harten und gerippten Aussehen sein. Zu diesem Zweck wird Masteron oft erst in den letzten vier Wochen vor einem Wettkampf eingesetzt, damit die Muskeln den letzten "Kick" bekommen. Masteron ist besonders wirksam in Kombination mit Steroiden wie Winstrol, Parabolan, Primobolan, Oxandrolon und auch Testosteronpropionat. Die übliche Dosierung, die von Sportlern eingenommen wird, liegt bei 100 mg dreimal pro Woche. Da die Substanz Drostanolonpropionat im Körper schnell abgebaut wird, sind häufige und regelmäßige Injektionen notwendig. Diese Tatsache macht Masteron zu einem sehr interessanten Steroid, wenn Dopingkontrollen durch eine negative Urinanalyse bestanden werden müssen. Da die Propionatsubstanz von Drostanolon nicht sehr lange in einer ausreichenden, nachweisbaren Menge im Körper verbleibt, injizieren Athleten die Verbindung mit großem Erfolg bis zu zwei Wochen vor einer Prüfung. Da es aber auch anabole Eigenschaften hat und somit den Aufbau einer qualitativ hochwertigen Muskulatur unterstützt, ist der Einsatz von Masteron nicht nur auf die Vorbereitungsphase auf einen Wettkampf beschränkt. Athleten, die Wassereinlagerungen vermeiden wollen und die leicht ein Problem mit einem erhöhten Östrogenspiegel haben, schätzen Masteron ebenfalls. Auch in diesem Fall wird in der Regel jeden zweiten Tag eine Ampulle (100 mg) gespritzt. In Kombination mit Primobolan, Winstrol oder Testosteronpropionat können keine enormen Kraft- und Gewichtszunahmen erzielt werden, sondern nur hochwertige und lang anhaltende Ergebnisse. Obwohl Frauen Masteron nicht sehr häufig verwenden, nehmen es einige nationale und internationale Wettkampfsportlerinnen vor einer Meisterschaft ein.

Die beobachteten Dosierungen sind normalerweise 100 mg alle 4-5 Tage. Masteron ist nicht hepatoxic so Leberschäden ist sehr unwahrscheinlich. Hoher Blutdruck und Gynäkomastie sind kein Problem, da weder Wasser- noch Salzeinlagerungen auftreten und der Östrogenspiegel niedrig bleibt. Das Hauptproblem sind Akne und ein möglicher beschleunigter Haarausfall, da Dihydrotestosteron eine hohe Affinität zu den Androgenrezeptoren der Haut aufweist, insbesondere zu denen der Kopfhaut. Da Masteron in den meisten Fällen nicht in zu hohen Dosen verabreicht wird und die Einnahme gleichzeitig auf wenige Wochen begrenzt ist, ist die Verträglichkeit für den Sportler meist sehr gut.

Packung: 10 ml (1000mg/Flasche)

Wirksame Dosis: 100 - 150 mg/Woche

de_DEGerman
Wählen Sie Ihre Währung
USD Vereinigte Staaten (US) Dollar
EUR Euro